Osteria Federico Secondo

Zur Vergleichsliste hinzufügen
Foto hinzufügen
11 Fotos
Look at this photo of Osteria Federico Secondo
Here's a picture of Osteria Federico Secondo
Osteria Federico Secondo picture
Osteria Federico Secondo wird durch innere und wein unterschieden
Foto hinzufügen
Ihre Meinung hinzufügen

Kunden genießen St. Emmeram Church und buchen hier einen Tisch für ein gutes Essen. Dieses Restaurant bietet seinen Besuchern die italienische Küche. Viele Besucher kommen, um gut zubereitete Spaghetti, perfekt zubereitene Ravioli und besonders gute Pizza zu degustieren. Schmackhafte Panna Cotta, gutes Tiramisu und perfekt zubereitene Zabaione werden euch beim ersten Bissen beeindrucken. Schmackhafter Kräuterlikör oder besonders guter Wein gehören zu den beliebtesten Getränken in Osteria federico II.

Schließlich ist das Personal ziemlich ansprechend. Dieser Ort überzeugt durch seine professionelle Bedienung. Freut euch auf das stille Ambiente in diesem Lokal. Dieses Restaurant hat im Google-Bewertungssystem 4.7 Punkte erhalten.

Am besten in der Stadt

Italienisch

Benutzerbewertungen der Speisen und Merkmale

pasta pizza carpaccio fleisch steaks fisch kalbfleisch rindfleisch käse tagliatelle

Ratings von Osteria Federico Secondo

Meinungen der Gäste von Osteria Federico Secondo

/ 169
user_jn p
.....war vor 20 Jahren mal gut und ehrlich, heute nachlässige Qualität und Ausführung; ein Glas Ferrari Sekt rose´ für 18 € ist nur noch respektloser Nepp ... für Regensburger Scampi Deppen....
user_Lorant Duchon
Trotz 14,02 Uhr nach kurzer zögern bedient! Ausgezeichnet Küche! Gehört zu den 5 besten!
user_Sternenguckerle yo
Wir waren zu Viert dort zu Gast und erlebten gleich zu Beginn um 18:30 Uhr eine Unsitte, die immer mehr um sich greift. Obwohl wir einen Tisch reserviert hatten und noch reichlich Auswahl war, bekamen wir einen Tisch zugewiesen, den man allenfalls als Katzentisch bezeichnen kann. Auf unsere Bitte nach einem anderen Tisch wurden wir in die Mitte des Raumes platziert, obwohl ein Tisch noch am Fenster frei war (und es noch bis nach 20:00 Uhr blieb). Zum Restaurant: viel zu klein, dadurch viel zu eng bestuhlt. Die Bedienung rempelte ständig an meinen Stuhl, obwohl ich mich dicht an den Tisch setzte. Eine Entschuldigung blieb natürlich aus. Auch der Versuch, etwas an der Beengtheit zu ändern. Der Kochbereich ist offen und so strömen alle Koch- und Essensgerüche ungehindert in den Gastraum, was dann für stark riechende Kleidung im Anschluss sorgt. Der Gastraum selbst spottet jeglicher Beschreibung: man will einerseits „authentisch italienisch“ sein, sorgt aber mit billiger Dekoration für das Gegenteil. Das mag vielleicht die anspruchslose Hautevolee begeistern. Gemütlichkeit für einen schönen Abend geht aber anders. Dafür ist der Gastraum zu laut und zu beengt.Zum Essen: viel zu teuer. Die Portionen waren für ein Abendessen ideal, nicht zu groß und nicht zu mächtig. Aber der Preis war fast schon unverschämt. Ich hatte eine Steinpilzsuppe vorweg und danach Gnocchi. Beides war in Ordnung, eine kulinarische Herausforderung war es allerdings nicht. Zur Vorspeise wurde uns zu Viert jeweils eine Scheibe Brot zugedacht. Die Weine waren akzeptabel, jedoch auch hier zu teuer. Die Flasche Wasser wurde nicht am Tisch geöffnet sondern kam bereits ohne Verschluss an unseren Tisch. Was mich immer skeptisch macht. Zum Service: viel zu patzig. Wir wurden von zwei jungen Frauen bedient, die höchst wahrscheinlich nicht geschultes oder gar ausgebildetes Gastronomie-Personal ist. Zuerst wurden wir mehrfach ungeduldig von einer Bedienung zur Bestellung aufgefordert. Dann wurde von der anderen Bedienung serviert. Und das in einer ausgesuchten Pampigkeit und Herablassung, dass sich dies natürlich bei mir auch in der Trinkgeldgabe äußerte. Ich gab keines. Auf den Abschiedsgruß aus unserer Gruppe wurde noch nicht einmal reagiert.Fazit: wer solche Preise für Essen und Service verlangt, sollte auch entsprechendes bieten. Was in diesem Lokal allerdings nicht geboten wird. Für ähnliches Geld, vielleicht ein wenig mehr, kann man auf Spitzenniveau in einem Sterne-Restaurant im Turm mit Terrasse und Domblick speisen und erhält dafür noch einen Spitzenservice von topp ausgebildetem und zuvorkommendem Personal. Die „Osteria Federico Secondo“ wird mich als Gast jedenfalls nicht mehr sehen.
Alle Meinungen
Italienisch, Vegetarische Optionen
GeschlossenÖffnet um 17:30
Preisspanne pro Person 24 €-47 €
Osteria Federico Secondo auf Karte
© OpenStreetMap contributions
Zum Restaurant navigieren Deischgasse 1
Regensburg, Bayern, Deutschland
Adresse
Deischgasse 1, Regensburg, Bayern, Deutschland
Besonderheiten
Sitzplätze im Freien Buchung Kreditkarten akzeptiert Keine Lieferung Wegbringen
Öffnungszeiten
MontagMo Geschlossen
DienstagDi 12:00-14:00
17:30-23:00
MittwochMi 12:00-14:00
17:30-23:00
DonnerstagDo 12:00-14:00
17:30-23:00
FreitagFri 12:00-14:00
17:30-23:00
SamstagSa 12:00-14:00
17:30-23:00
SonntagSo 12:00-14:00
17:30-23:00

Leckere Gerichte in Regensburg

Restauranteigenschaften in Regensburg

Aktualisiert am: